DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Carsharing leicht gemacht, WsN informiert

Carsharing leicht gemacht, WsN informiert

Seit zwei Monaten steht auf einem reservierten Parkplatz am Neuöttinger Friedhof ein Carsharing-Auto. Der Stadtentwicklungsverein „Wir sind Neuötting“ wird in den nächsten Wochen zusammen mit Thorsten Suttrop vom Ford Autohaus in Altötting einige Einführungsveranstaltungen abhalten, um den Bürgern direkt am Auto zu zeigen, wie einfach und kostengünstig es funktioniert.

Die Benutzer müssen für das Carsharing lediglich eine Kundenkarte erwerben, mit der das Auto zu öffnen ist. Außerdem erhalten sie eine App auf ihr Smartphone, über die sich der gewünschte Fahrtermin reservieren lässt. Die Kosten pro Fahrtermin errechnen sich aus einer Kombination von Stundenpreis und Verbrauchspauschale pro Kilometer.

Da das Auto in das Carsharing-Netzwerk Flinkster der Deutschen Bahn angeschlossen ist, können Besitzer einer Kundenkarte deutschlandweit Carsharing-Autos reservieren.

Carsharing erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ermöglicht nicht nur die flexible Nutzung von Autos, sondern trägt auch zur Verringerung von Luftschadstoffen bei.

Mittwochs am 8. und 11. November von 10 bis 12 Uhr sowie samstags am 8. und 11. November von 13 bis 15 Uhr steht am Friedhofsparkplatz ein Team von „Wir sind Neuötting“ bereit, um interessierten Neuöttingern die Carsharing-Nutzung detailliert zu erklären.

WsN Ford Carsharing

News Box


Termine 2018:

21.6. Fahrsicherheitstraining f. Senioren
13:00 Uhr im Stadtsaal

23.6. Sommerfest d. Kulturen
16 Uhr, weitere Infos zum Fest

24. Juni
Kocherlball 2018
6:00 Uhr, Sebastiansplatz


17./18. November, 10-17 Uhr 

Kunsthandwerkermarkt

Kunst-Handwerkermarkt